Wunschgewicht

Nachhaltige Gewichtsreduktion

Bei übergewichtigen Menschen kommt es sehr häufig zu Stoffwechselstörungen wie einer Erhöhung der Blutfette oder des Blutzuckers. Auch der Blutdruck ist oft erhöht.

Trotz Einnahme verschiedener Medikamente drohen bei übergewichtigen Patienten dadurch lebensgefährliche Schäden am Herzen, an den Gefäßen, den Nieren und den Augen.

Diesen gefährlichen Kreislauf können Sie durch eine anhaltende Verminderung Ihres Körpergewichtes unterbrechen.

Während und nach der Gewichtsabnahme spricht Ihr Körper anders auf die Medikamente an. Deswegen sollte die Gewichtsabnahme unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Wunschgewicht

Bei vielen Diäten kommt es nach anfänglichen Erfolgen wieder zu einer Gewichtszunahme. Erfolgversprechend sind nur langfristige Änderungen des Lebensstils: Körperliche Bewegung (wirkt wie ein Medikament), fettarme Ernährung (das Richtige gerne essen), psychologische Unterstüzung (psychologische Aspekte des Essverhaltens).

Unser stationäres Programm “Wunschgewicht” (über vier Wochen) bietet Ihnen

  • Medizinische Betreuung durch erfahrene Internisten unserer Herz- und Gefäßklinik
  • Umfassende apparative Untersuchungen des Kreislaufsystems, des Herzens und der Gefäße
  • Individuelles Bewegungsprogramm unter Fachaufsicht inkl. modernem Schwimmbad
  • Ernährungsumstellung und -beratung einschl. einem praktischen Training (Kochkurse, Einkauf- und Restauranttraining) mit unserem Ernährungsteam
  • Psychologische Gruppen- und Einzelgespräche zur Veränderung der Essgewohnheiten

In der Nachsorge – regelmäßige Gruppentreffen mit den Ärzten, Bewegungstherapeuten, Ernährungsteam, Psychologen – wird Ihr Gewicht kontrolliert und auftretende Schwierigkeiten besprochen: Damit wird Rückfällen vorgebeugt und eine weitere Gewichtsabnahme gefördert.