Besuchs- und Betretungsregelung für die Klinik Fallingbostel

Über die positive Entwicklung der 7- Tage- Inzidenzzahlen in Deutschland sind Sie sicherlich informiert. Täglich sinken die Inzidenzzahlen. Einige Landkreise und Städte können eine Inzidenz von „0“ vorweisen. Aufgrund dieser erfreulichen Entwicklung haben wir uns entschlossen, die Maßnahmen in Bezug auf die Besucherregelungen anzupassen.


Ab dem 18.06.2021 werden wir die tägliche Besucheranzahl nicht mehr einschränken. Ihr Besuch muss sich aber weiterhin über die Schleuse registrieren und an der Rezeption melden und ausweisen (z.B. Personalausweis).


Hygienemaßnahmen der Besucher:

  • Jeder Besucher trägt innerhalb der Klinik einen medizinischen Mund- /Nasenschutz oder eine FFP2 Maske, welche nur im Patientenzimmer oder beim Sitzen im Café zur Einnahme von Speisen abgenommen werden darf.
    Bitte beachten Sie, Ihr Besuch darf nicht im Speisesaal essen!
  • Jeder Besucher benötigt ein max. 24 Std. altes Schnelltestergebnis mit Bescheinigung einer offiziellen Teststation
  • Kein tagesaktuelles negatives Testergebnis
    Nur wer bereits zweifach geimpft ist- und nach der zweiten Impfung zudem mindestens 14 Tage vergangen sind- und einen Impfausweis oder ein Attest eines Arztes vorweist

und

alle vollständig Genesenden, die wiederum entweder eine ärztliche Bescheinigung oder ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als ein halbes Jahr sein darf, vorweisen und deren Infektion mindestens 4 Wochen zurück liegt

Bitte beachten Sie unbedingt, dass Heimreisen, z.B. am Wochenende, aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich sind.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!


Die Geschäftsleitung