Aktuelle Infos zu Corona

Ab sofort besteht in der Klinik Fallingbostel sowie auf dem gesamten Klinikgelände ein absolutes Besuchsverbot. Sollten Sie aus einem vom RKI (Robert-Koch-Institut) ausgeschriebenem Risikogebiet kommen, ist eine Aufnahme in der Klinik Fallingbostel nur mit einem negativen COVID-19-Abstrich möglich. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Besuchsverbot

– Durch die steigenden Neuinfektionszahlen sprechen wir ein Besuchsverbot für die Klinik einschließlich Klinikgelände aus!

– Für Ihren eigenen Schutz empfehlen wir das Klinikgelände während Ihres Aufenthaltes nicht zu verlassen. Sollten Sie das Klinikgelände doch verlassen, halten Sie sich bitte strengstens an die Hygieneregeln der Bundesregierung

– Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m zu anderen Personen

– Tragen einer Mund-/ Nasenbedeckung in allen öffentlichen Bereichen der Klinik Fallingbostel

Bitte bringen Sie sich in einer ausreichenden Menge Ihre privaten Mund-/ Nasenbedeckung von zu Hause mit!

– Striktes Einhalten der Händehygiene

– Händedesinfektion vor Betreten der Klinik, Räumen und Fluren o Händewaschen, Waschvorgang mind. 20 Sekunden mit lauwarmem Wasser und Seife

– Die Husten- und Nies- Etikette wird jederzeit von allen praktiziert. Sie umfasst das Abdecken von Mund und Nasen während des Hustens und Niesens mit Taschentüchern oder gebeugtem Ellbogen, gefolgt von Händehygiene.

Wochenendbeurlaubungen sind nicht möglich.

Sollten Sie bereits vor Ihrer Aufnahme Anzeichen eines evtl. Infektes erkennen, melden Sie sich unverzüglich bei Ihrem Hausarzt und lassen dort die Erkrankung abklären. Eine Anreise mit Symptomen einer Infektion ist zu unterlassen.